Hintergrund

Yoga citta vritti nirodhah
Yoga bringt die Gedankenwellen zur Ruhe

"Durch verringern von Hindernissen im Geist und durch Abbau von Blockaden im Körper werden harmonische Kräfte des Körpers und der Gleichmut der Sinne gestärkt" Patanjali

Durch Yoga werden Körper, Geist und Seele zusammen geführt und bewusst ins Gleichgewicht gebracht.

Yoga bringt die Schönheit, Gesundheit und jugendliche Anmut eines Menschen hervor, es ist ein ganzheitliches Konzept, stärkt und hält den ganzen Körper, das Zellsystem, das Nervensystem, das Drüsensystem, alle Organe, Muskeln, Faszien, Sehnen und Bänder gesund und kann Gesundheit wieder herstellen. Oft nehmen wir unseren Körper als selbstverständlich wahr, er braucht wie eine gute Kutsche Pflege, Bewegung und Achtsamkeit.

Über die Asanas etc. können wir Blockaden auf der körperlichen Ebene lösen und führen uns gleichzeitig Energie zu, was auch eine Wirkung auf unserer Geist-Seelen Ebene hat. Wir nehmen uns wieder bewusster wahr, und können uns in unserem Sein neu erfahren.

Der Yoga holt jeden dort ab, wo er gerade steht, und gibt die Möglichkeit von Entwicklung auf allen Ebenen unseres Seins, leicht, aufbauend, entspannend und stärkend.

Das Lehrprogramm umfasst Theorie und Praxis des ins Raja Yoga System eingebetteten Hatha Yogas:

Asanas [Körperübungen]
Kriyas [dynamische Körperübungen]
Mudras [Handhaltungen]
Bandhas [Körperschleuse, Körperverschluss]
Pranayama [Atemkontrolle]
Mantren [wiederholen gewisser Wortfolgen]
 

Meditations- und Entspannungstechniken
 

Yoga als Therapie und therapiebegleitend
Ziel ist es, alle Körperteile, Emotionen und Gedanken kontrollieren zu lernen.

 

Traumasensitive Yogatherapie (nur Einzeluntericht)


Hatha Yoga wirkt im Besonderen bei:
· Rückenproblemen
· Kräftigung der Muskulatur
· Mobilisierung des Bewegungsapparats
· Stärkung des Zusammenspiels von Muskeln,
  des Drüsen- und des Nervensystems
· Körpermodellierung
· Stressbewältigung
· depressiven Verstimmungen
· Kopfschmerzen und Migräne
· Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
· Beschwerden in den Wechseljahren
· Steigerung der Willenskraft und der Wahrnehmungsfähigkeit
· Ausdehnung intellektueller Kapazitäten

2021 - yogayama.de